Kursangebote >> Kursdetails


Kursnummer: YA0652

Info: Voraussetzungen
Keine
Inhalte
Tai Chi ist wie ein großer Strom, der unaufhörlich weiterfließt. Dieses Zitat ist von Chang San Feng, einem taoistischen Mönch und Kung-Fu-Meister des 12. Jahrhunderts. Der Sage nach hat er den Kampf zwischen einem Kranich und einer Schlange beobachtet und durch diese Erkenntnisse eine innere Kampfkunst - eine Selbstverteidigungsform entwickelt: Tai Chi Chuan. Eine jahrhundertealte chinesische Bewegungsform, deren Ursprung in der Kampfkunst liegt.
Heute ist der Kampfaspekt nicht mehr im Vordergrund. Tai Chi bedeutet Meditation in Bewegung.
Es geht um den bewussten Einsatz der Lebensenergie, des Chi, durch langsame ästhetische Bewegungen, dem fließenden Wechsel von passiven und aktiven Bewegungen, Körper und Geist zu harmonisieren, zu kräftigen und zu beruhigen.
Tai Chi ist nicht nur körperliche, sondern auch mentale Bewegung und Konzentration. Es verbindet Körper, Geist und Seele im Fluss des Lebens. Mitfließen, geschehen lassen, in der Bewegung versinken, achtsam sein, genießen, gesund bleiben oder werden. Sich einlassen auf fließende, harmonische Bewegungen. In China sagt man Tai Chi spielen und so soll unser Lernen sein.
Inhalte
- Kräftigung und Dehnung des Körpers, der Muskulatur, Sehnen und Bänder
- Aufrichtung der Körperhaltung, der Wirbelsäule - innere Aufrichtung
- Anspannungen, Verspannungen und Fehlhaltungen auflösen
- Stabilisation des gesamten Halteapparates
- mehr Kraft, Beweglichkeit, Geschmeidigkeit
- Verfeinerung der Körperwahrnehmung, der Konzentration
- Massage und bessere Versorgung der inneren Organe
- Gleichgewichtssinn stärken
- allgemeine Steigerung des Wohlbefindens
- Stressabbau, Entspannung - zur Mitte finden
- atmen - lächeln
- die Sequenzen 1. Teil Handform des Yang-Stiles fließend ausführen

Bitte mit bringen: Bequeme Kleidung, Anti-Rutsch-Socken oder Turnschläppchen oder Barfuß, Getränk

Kosten: 46,00 €

Datum Zeit Straße Ort
12.03.2019 18:05 - 19:05 Uhr Zeughausstr. 1 a Raseliushaus, Seminarraum II. Stock
19.03.2019 18:05 - 19:05 Uhr Zeughausstr. 1 a Raseliushaus, Seminarraum II. Stock
26.03.2019 18:05 - 19:05 Uhr Zeughausstr. 1 a Raseliushaus, Seminarraum II. Stock
02.04.2019 18:05 - 19:05 Uhr Zeughausstr. 1 a Raseliushaus, Seminarraum II. Stock
09.04.2019 18:05 - 19:05 Uhr Zeughausstr. 1 a Raseliushaus, Seminarraum II. Stock
30.04.2019 18:05 - 19:05 Uhr Zeughausstr. 1 a Raseliushaus, Seminarraum II. Stock
07.05.2019 18:05 - 19:05 Uhr Zeughausstr. 1 a Raseliushaus, Seminarraum II. Stock
14.05.2019 18:05 - 19:05 Uhr Zeughausstr. 1 a Raseliushaus, Seminarraum II. Stock
21.05.2019 18:05 - 19:05 Uhr Zeughausstr. 1 a Raseliushaus, Seminarraum II. Stock
28.05.2019 18:05 - 19:05 Uhr Zeughausstr. 1 a Raseliushaus, Seminarraum II. Stock

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3 4 56 789
10111213141516
17181920212223
24 25 2627 282930

Juni 2019